Skip to content
+49 (0) 211 / 69 990 650   info@baumgarten-immobilien.de

Sanierter Altbau mit Charme in Düsseldorf-Gerresheim

Reiheneckhaus in 40625 Düsseldorf

475.000,00

Andreas Baumgarten

Details

  • Wohnfläche

    ca. 175
  • Grundstück

    ca. 120
  • Zimmer

    6
  • Heizungsart

    Zentralheizung
  • Immobilien-ID

    5492
  • Provision

    3,57

Zur Immobilie

Hierbei handelt es sich um ein Stadthaus im Stadtteil Düsseldorf-Gerresheim. Das Haus wurde von den jetzigen Eigentümern 2016 liebevoll saniert und umgebaut. Sie finden moderne Bäder, hochwertigen Holzboden usw. gepaart mit dem Charme eines Altbaus. Im großzügigen Wohnbereich finden Sie ein besonderes Flair durch Holzbalken und eine etwa 3m hohe Decke. Überzeugen Sie sich vor Ort von dieser Immobilie und stimmen Sie mit uns einen Besichtigungstermin ab.

Zur Lage

5 min Fußweg zur S Bahn, Nahversorgung um die Ecke, inklusive der besten Pizzerien Düsseldorfs. Gegend erlebt gerade eine Aufwertung: Bunker wird aufwändig saniert, neue Wohnungen entstehen bei alter Tennishalle. Unweit des Waldrandes mit den schönsten Laufstrecken des Morper Bachtals. Gerresheim liegt am östlichen Außenring Düsseldorfs gelegen, gehört mit rund 28.000 Einwohnern zu den bevölkerungsreichsten Stadtteilen der Landeshauptstadt. Die Geschichte von Gerresheim Die Geschichte Gerresheims ist lang und begründet die noch immer erkennbare autarke Stellung des Stadtteils innerhalb des gesamten Stadtgefüges. Bereits im 9. Jahrhundert fand Gerresheim erstmalig Erwähnung. Von da an wuchs und entwickelte sich der Ort kontinuierlich. 1909 dann wurde Gerresheim von Düsseldorf eingemeindet. Um Alter Markt und Gerricusplatz schlägt das historische Herz Gerresheims. Hier, am Gerricusplatz, steht auch die geschichtsträchtige und imposante Basilika Sankt Margareta. Die grüne Lunge des Stadtteils und beliebtes Ziel für Wanderer und Sonntagsspaziergänger ist der großflächige Gerresheimer Wald. Die Gerresheimer Glashütte zog im letzten Jahrhundert etliche Arbeiter aus dem Ausland an, vorrangig aus Italien, die sich mit ihren Familien in diesem Stadtviertel niederließen und viele noch heute hier leben. Viele der ehemaligen Arbeiterwohnungen stehen mittlerweile unter Denkmalschutz. Einrichtungen und Anbindung Das Gerresheimer Angebot an Grundschulen und an weiterführenden Schulen ist angemessen. Der Wohnbestand umfasst zum Großteil Altbauten, wobei die Mietpreise dem Düsseldorfer Durchschnitt entsprechen. Viele Einwohnerinnen und Einwohner pendeln täglich zu ihren außerhalb gelegenen Arbeitsplätzen. Mit den S-Bahnlinien S 8, S 28 und S 68 gelangt man ab dem S-Bahnhof Gerresheim in die Städte Wuppertal, Bergisch Gladbach, Hagen, Mönchengladbach, Kaarst und Mettmann. Die Regionalexpress-Linien RE 4 und RE 13 verkehren zwischen Hamm und Aachen sowie zwischen Venlo und Hamm. Gerresheim liegt unmittelbar an der Bundesstraße B 7 sowie an der Landstraße L 357, die nach Mettmann und Erkrath führen. Düsseldorf-Gerresheim dürfte ein kompatibles Stadtviertel für Menschen sein, die es grün, bewaldet und bergig mögen und die gerne in einer geschichtsträchtigen, emanzipierten Kleinstadt innerhalb der Großstadt leben, ohne dabei auf die Nähe zum eigentlichen Düsseldorfer Zentrum verzichten zu wollen.

Zur Ausstattung

– Balkon – ruhige Lage – moderne Bäder – Holzboden – großzügige Raumaufteilung – Hohe Decken – Kamin Anschluss ist möglich – sehr gut erhaltenen Altbautreppe – gemütliche Holzbalken im Wohnzimmer

Einbauküche

Sonstiges

Folgende Sanierungsarbeiten wurden durchgeführt: – Dachrinnen, neues Fallrohr aus Zink samt Anschluss an öffentl. Abwasser in 2016 – Neue Einbauküche 2016, elektronsiche Geräte von 2012 – Alle 3 Bäder kernsaniert und neu in 2016 (mit Dornbracht Amaturen) – Steigleitungen Wasser komplett erneuert, Gasleitung erneuert – Optimierung der Heizungssystems; neuer Kaminaustritt im Dach samt Isolierung für Gastherme 2016 – Bad im DG gedämmt 2016 – Parkett 2016 abgeschliffen und versiegelt, neue Vollholzleisten (bis auf wenige Ausnahmen) – Erneuerung des Fliesenbodens Flur EG — Balkonsanierung 2018/2019 (Abdichtung; Sichtschutz) – Fassadenanstrich und -Sanierung 2016 – Neue Velux Fenster im Dachgeschoss 2016 Davor: – 20 cm Wärmedämmung Spitzboden 2008 – Neuer Kirschbaumparkett mit Trittschalldämmung 2008 – Neue Heizkessel- und Warmwasseranlage 2008 – Erneuerung der Elektrik und Sicherung in 2008 – Erneuerung der Innentüren und Zargen – Erneuerung der Heizkörper

Energieausweisangaben

A+
A
B
C
D
E
F
G
  • Energiekennwert

    191 KWh(m²*a)
  • Energieeffizienzklasse

    F
  • Energie mit Warmwasser

    nein
  • Energieausweis erstellt am

    12.11.2019
  • Energieausweis gültig bis

    12.11.2029
  • Heizungsart

    Zentralheizung
  • Befeuerung / Energieträger

    Gas
Wie können wir Ihnen behilflich sein?

Herzlichen Dank für Ihre Anfrage.

Wir werden diese so schnell wie möglich bearbeiten.

Wie können wir Ihnen behilflich sein?
* Pflichtfeld
Baumgarten Immobillien Logo